Hello, Hallo oder doch Kia Ora?

Hello, Hallo oder doch Kia Ora?

Neuseeland – Das Land der langen weißen Wolke. Das Land wo man weltmeister im Schafe-Schnellscheren kürt, das Land das Schwarz zur Lieblingsfarbe einer Nation avanciert. Zwei große grüne Inseln auf der anderen Seite der Welt mit rund 15.000 Kilometer Meeresküste. Ein Land geprägt von Gelassenheit, Hobbits und vielem mehr.Ein Auslandsjahr, rund 20.000 Kilometer entfernt von Deutschland.Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. In einem Jahr passieren so viele Dinge!

Während meiner Zeit in Neuseeland habe ich viele tolle Erfahrungen gemacht. Ich habe eine zweite Familie am anderen Ende der Welt gefunden und super enge Freundschaften mit Leuten aus aller Welt geschlossen. Ich habe nicht nur mein Englisch verbessert, ich habe mich selbst ebenfalls besser kennengelernt.

Die Einheimischen an sich sind schon eine Erfahrung. Die unglaubliche Freundlichkeit, als auch die Gelassenheit, der so genannten Kiwis, ist einzigartig. Das Bedanken beim Aussteigen aus dem Bus, selbstverständlich. Ebenso das quatschen mit den Kassierern an der Kasse oder das aktive Bedanken wenn man über den Zebrastreifen geht.

Auch in der Schule läuft bei den Kiwis alles ganz anders. Schule wie bei Harry Potter. Schuluniform, verschiedene Häuser und viel Sport. Hier in Deutschland, kaum vorstellbar. Bis auf besondere Tage, den Mufti-Days, wird in Uniform zur Schule gekommen. Verschiedene Challenges zwischen den Häusern, von dem eines am Ende des Jahren zum Beste gekührt wird. Lehrer/innen, die es nicht interessiert ob mitgearbeitet wird. Alles auch hier, ganz entspannt wie immer.

Im Ganzen, war mein Jahr in Neuseeland, mit eine der Besten Zeiten, die ich je hatte. Es war eine Zeit in der es sowohl jede Menge Höhen, als auch ein paar wenige Tiefen gab. Sowohl Höhen als auch Tiefen, haben mich um so einiges weitergebracht.Leider ging mein Abenteuer in Neuseeland viel zu schnell vorbei. Ich hoffe, dass ich bald wieder zurück ans andere Ende der Welt kann.

6 Gedanken zu „Hello, Hallo oder doch Kia Ora?

  1. My husband and i felt now excited Emmanuel could conclude his inquiry from your ideas he gained in your site. It’s not at all simplistic just to choose to be giving for free ideas that most people have been making money from. And we all do understand we have the website owner to be grateful to because of that. The explanations you’ve made, the easy site menu, the friendships you can give support to engender – it’s everything extraordinary, and it’s facilitating our son and our family feel that that idea is cool, and that is highly important. Many thanks for all the pieces!

  2. Thank you for every one of your labor on this web site. My daughter really loves making time for investigations and it’s really obvious why. Most people learn all regarding the lively mode you present reliable techniques through this web site and even inspire participation from some others on the point then our favorite princess is really starting to learn a whole lot. Take advantage of the rest of the year. You are always doing a splendid job.

  3. I am commenting to let you know of the great encounter my friend’s daughter found reading your web page. She figured out numerous issues, not to mention what it’s like to have a wonderful giving mood to have men and women really easily have an understanding of selected hard to do subject areas. You really exceeded our own expectations. Many thanks for imparting the interesting, safe, explanatory and even easy thoughts on the topic to Janet.

  4. I intended to create you one little note just to give thanks as before for the extraordinary ideas you’ve discussed at this time. It has been certainly incredibly generous of people like you to allow extensively all that a lot of folks could possibly have distributed as an e-book in order to make some cash for their own end, chiefly considering the fact that you could have done it if you considered necessary. The good ideas also acted as the easy way to be sure that most people have a similar dream just like mine to find out a lot more in respect of this condition. I’m certain there are lots of more enjoyable moments ahead for individuals that examine your blog.

  5. A lot of thanks for each of your hard work on this web page. Kim really likes going through investigation and it’s really easy to understand why. Many of us know all of the dynamic method you make powerful strategies on this web blog and as well as improve participation from people on that issue so our girl is in fact learning a lot of things. Have fun with the remaining portion of the new year. You are conducting a really good job.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.